Kurze Absaugkatheter von Servona

Alles rund um das Sekret: Welche Absauggeräte? Welche Inhaliergeräte? Mit was und wie oft inhalieren die Kinder?
daniyannis

Re: Kurze Absaugkatheter von Servona

Beitrag von daniyannis » Mo, 31. Mai 2010, 21:19

echt? hab heute noch bestellt und man hat mir nichts gesagt

daniyannis

Re: Kurze Absaugkatheter von Servona

Beitrag von daniyannis » Di, 1. Jun 2010, 18:04

ich hab auch die 15 cm langen bekommen. naja, wir saugen ja eh kaum ab

joli

Re: Kurze Absaugkatheter von Servona

Beitrag von joli » Mi, 2. Jun 2010, 21:20

Wir haben nun schon seit ca 4 Wochen die 15 cm Katheter und ich bin nicht so begeistert davon. Linus ist ja auch erst 4 Monate und da machen die 4 cm echt ne Menge aus. Außerdem muss ich manchmal mit 2 Händen absaugen da sie schon mal einknicken beim einschieben in die Kanüle.

Jenny4678

Re: Kurze Absaugkatheter von Servona

Beitrag von Jenny4678 » Do, 3. Jun 2010, 15:41

Ui das sind ja nicht so dolle News. Haben die 11er Katheter seit über nem Jahr dank Cordulas Tip :) Mal sehen was die nächste Lieferung bringt. Bestellt sind 11er, nächste Woche kommen die Neuen. Für uns waren die perfekt, sind knapp 3 mm aus der 3,5er Bivona vorne draußen...besser geht es nicht! Bei einer neuen Länge hätten wir allerdings überlegen müssen. Also dann wohl ab jetzt mit 15 cm...werde berichten.

Benutzeravatar
Cordula
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1003
Registriert: Di, 8. Apr 2008, 22:16
Kanüle des Kindes: Portex 506 CH 5,0
Beatmung: Nein
Sauerstoff: Nein
Wohnort: Rhein-Main

Re: Kurze Absaugkatheter von Servona

Beitrag von Cordula » Fr, 4. Jun 2010, 13:10

Ich fand sie vom Handling her nicht anders als die 11er, aber die neue Länge muss natürlich bedacht werden. Bei Konrad kam ich sogar mit den 11ern zu tief rein, von daher ist das für mich nichts neues.
Aber wir haben uns doch an sovieles gewöhnt, da werden uns doch 4cm nicht umhauen, oder ??? :wink:
Cordula mit 3 + K. (10/07, TS 03/08, Rachenfehlbildung)

Antworten