Regionaltreffen INTENSIVkinder zuhause e.V. Rhein-Main

Benutzeravatar
Cordula
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 993
Registriert: Di, 8. Apr 2008, 22:16
Kanüle des Kindes: Portex 506 CH 5,0
Beatmung: Nein
Sauerstoff: Nein
Wohnort: Rhein-Main

Regionaltreffen INTENSIVkinder zuhause e.V. Rhein-Main

Beitrag von Cordula » Mo, 29. Aug 2011, 10:58

Hallo !
Am 10.09.2011 findet unser bereits 2.Regionaltreffen in der Nähe von Aschaffenburg statt. Jede Familie mit INTENSIVkind ist herzlich eingeladen. Wir treffen uns auf einem Bauernhof, werden dort lecker bekocht und bekommen diesmal auch eine Reanimationsschulung vom Roten Kreuz. Auch Fragen zum Thema " Neue Nottfallmedikationen bei Krampfanfällen" können von dem Sanitätsausbilder beantwortet werden.
Darüberhinaus gibt es bei schönem Wetter viel Platz und Spiel- und Erkundungsmöglichkeiten für die ganze Familie.
Im Hofladen gibt es viele hausgemachte Spezialitäten rund um die Ziege zu probieren und kaufen.

Bitte meldet euch schnellstmöglich bei mir, dann schicke ich euch Wegbeschreibung etc. Die Anfahrt ist über A3, A45, A66 mit je 10 min Überlandfahrt möglich.

Ich freue mich auf viele neue und alte Gesichter !!!
C.
Cordula mit 3 + K. (10/07, TS 03/08, Rachenfehlbildung)

Benutzeravatar
Cordula
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 993
Registriert: Di, 8. Apr 2008, 22:16
Kanüle des Kindes: Portex 506 CH 5,0
Beatmung: Nein
Sauerstoff: Nein
Wohnort: Rhein-Main

Re: Regionaltreffen INTENSIVkinder zuhause e.V. Rhein-Main

Beitrag von Cordula » Mo, 29. Aug 2011, 11:00

P.S.: Selbstverständlich muss man NICHT Vereinsmitglied sein um einfach mal reinzuschnuppern. Möglichkeiten zum Wickeln und kathedern auch für grosse Kinder sind gegeben. Das gesamte Gelände kann mit allem was Räder hat befahren werden !
Cordula mit 3 + K. (10/07, TS 03/08, Rachenfehlbildung)

Jenny4678

Re: Regionaltreffen INTENSIVkinder zuhause e.V. Rhein-Main

Beitrag von Jenny4678 » Mo, 29. Aug 2011, 14:01

Huhu :) wie schon gemailt: Wir kommen und freuen uns schon sehr - und beten zum Wettergott, denn bei gutem Wetter ist es traumhaft! LG Jenny, Jens, Jonas und Jolina

Ingeborg

Re: Regionaltreffen INTENSIVkinder zuhause e.V. Rhein-Main

Beitrag von Ingeborg » Mo, 29. Aug 2011, 19:14

hi,
ich werde gleich mal mit meinem menne sprechen.evtl.schaffen wir es auch
ich würde dann mit meinem kleinen kommen.
dürfte ich seine große schwester(5)auch mitbringen.?
was würde es den kosten???
mich intersieren die notfall medis bei epi schon sehr.
wir sind zwar mit tavor ex.recht gut bedient,aber neue infos finde ich immer wichtig

Benutzeravatar
Cordula
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 993
Registriert: Di, 8. Apr 2008, 22:16
Kanüle des Kindes: Portex 506 CH 5,0
Beatmung: Nein
Sauerstoff: Nein
Wohnort: Rhein-Main

Re: Regionaltreffen INTENSIVkinder zuhause e.V. Rhein-Main

Beitrag von Cordula » Mi, 31. Aug 2011, 09:44

Hallo Ingeborg,
kosten wird es nichts incl. Schulung, Essen und Trinken. Der Verein trägt alle Kosten. Unsere neuen Spendenhäuser haben aber natürlich nichts dagegen gefüllt zu werden. Das Rote Kreuz macht uns zwar einen Sonderpreis, aber kostenlos kommen die leider nicht.
Klar, soll die ganze Familie mitkommen. Wenn du mir deine Mailadresse schickst, sende ich Euch die Infos zu.
Unsere Wirtin muss ca. 1 Woche vorher wissen, wieviele Leute kommen und ob es Besonderheiten beim Essen gibt
Das Rote Kreuz will bis 3 Tage vorher wissen wieviele Personen an der schulung teilnehmen, damit sie ausreichend material für alle dabei haben.
Ich weiss, dass bei unseren Kindern immer kurzfristig etwas dazwischenkommen kann, aber bitte meldet euch an und im Notfall auch kurzfristig wieder ab. Alle, die sich um uns an so einem Tag kümmern danken es euch !

C.
Cordula mit 3 + K. (10/07, TS 03/08, Rachenfehlbildung)

Benutzeravatar
Cordula
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 993
Registriert: Di, 8. Apr 2008, 22:16
Kanüle des Kindes: Portex 506 CH 5,0
Beatmung: Nein
Sauerstoff: Nein
Wohnort: Rhein-Main

Re: Regionaltreffen INTENSIVkinder zuhause e.V. Rhein-Main

Beitrag von Cordula » Mi, 11. Apr 2012, 22:55

Es ist wieder so weit: :lol: :lol: :lol:

3.Regionaltreffen Rhein-Main "INTENSIVkinder zuhause e.V."
am 26.05.2012 im Raum Aschaffenburg

Neben Gemütlichem, Geselligem, Niedlichem, Kuschligem und Leckerem gibt es diesmal auch hilfreiche Tipps von einem Anwalt für Sozialrecht.

Bitte meldet Euch bis 10.05. bei mir an ! Nähere Infos auch über www.intensivkinder.de
Cordula mit 3 + K. (10/07, TS 03/08, Rachenfehlbildung)

Benutzeravatar
Seelentor
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 59
Registriert: Mo, 19. Mär 2012, 00:07
Kanüle des Kindes: Shiley 5.0 PED
Beatmung: zur Zeit 24h mit Elisee 150
Sauerstoff: Täglich, aber nicht durchgehend
Wohnort: Nähe Frankfurt/M

Re: Regionaltreffen INTENSIVkinder zuhause e.V. Rhein-Main

Beitrag von Seelentor » So, 15. Apr 2012, 17:53

Hallöchen Cordula,
wir werden sicher wieder dabei sein, vorausgesetzt wir sind aus der Klinik draussen und Amélie ist fit genug. Haben nämlich Anfang Mai wieder einen Termin in München Ganzkörper-MRT, Überprüfung der Beatmungsparameter und evtl. Beginn einer Chemotherapie.
Danke Dir auch für Deinen Anruf, waren zu der Zeit noch im Kinderhospiz, aber das klappt schon noch mit dem mal quatschen ;)

Liebe Grüße
Katja
Katja mit Amélie (05/08)
NF1, extreme Hypotonie, Dumping d.Pylorusinsuffizienz, akutes Schlafapnoesyndrom, tracheotomiert seit 18.10.2012,Beatmung im Schlaf, Schwerhörigkeit links,div. andere Baustellen, PEG-Sonde, Hickmann

Benutzeravatar
Cordula
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 993
Registriert: Di, 8. Apr 2008, 22:16
Kanüle des Kindes: Portex 506 CH 5,0
Beatmung: Nein
Sauerstoff: Nein
Wohnort: Rhein-Main

Re: Regionaltreffen INTENSIVkinder zuhause e.V. Rhein-Main

Beitrag von Cordula » Do, 10. Mai 2012, 20:38

Hallo ! Kurze Erinnerung 26.05.2012, 12.00h-18.00h. Wer mag noch kommen ! Es haben sich schon mehrere Familien angemeldet. Wer nciht kommt, hat echt was versäumt !!! und eine Überraschung gibt's diesmal auch !
Cordula mit 3 + K. (10/07, TS 03/08, Rachenfehlbildung)

Ingeborg

Re: Regionaltreffen INTENSIVkinder zuhause e.V. Rhein-Main

Beitrag von Ingeborg » Do, 10. Mai 2012, 20:50

hi,ich habe eben deinen beitrag gelesen.
ich werde morgen noch kurz mit einer ks sprechen.wenn die mitkommt dann wären wir dabei.
ich würde aber später als 12 uhr kommen.
wäre das ok??
gruß ingeborg

Benutzeravatar
Cordula
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 993
Registriert: Di, 8. Apr 2008, 22:16
Kanüle des Kindes: Portex 506 CH 5,0
Beatmung: Nein
Sauerstoff: Nein
Wohnort: Rhein-Main

Re: Regionaltreffen INTENSIVkinder zuhause e.V. Rhein-Main

Beitrag von Cordula » Fr, 11. Mai 2012, 20:01

Wer zu spät kommt, der verpasst ein tolles Mittagessen von der letztjährigen Siegerin des bayr.Landfrauen-Kochwettberwerbs. Aber sicher dürft ihr kommen, wann ihr wollt. Sagt nur Bescheid wie viele und ob ihr spezielle Nahrung (püriert oder so) braucht.Ihr seid herzlich willkommen !!!!
Cordula mit 3 + K. (10/07, TS 03/08, Rachenfehlbildung)

Benutzeravatar
Seelentor
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 59
Registriert: Mo, 19. Mär 2012, 00:07
Kanüle des Kindes: Shiley 5.0 PED
Beatmung: zur Zeit 24h mit Elisee 150
Sauerstoff: Täglich, aber nicht durchgehend
Wohnort: Nähe Frankfurt/M

Re: Regionaltreffen INTENSIVkinder zuhause e.V. Rhein-Main

Beitrag von Seelentor » Sa, 19. Mai 2012, 12:36

liebe Cordula,
so wie es im Moment aussieht können wir nicht kommen. Amélie wird nächsten Dienstag am Magen operiert und ich glaube nicht, dass wir bis zum Wochenende schon wieder daheim sind. Finde ich zwar sehr schade, aber da kann man nichts machen.

Liebe Grüße und viel Spass
Katja
Katja mit Amélie (05/08)
NF1, extreme Hypotonie, Dumping d.Pylorusinsuffizienz, akutes Schlafapnoesyndrom, tracheotomiert seit 18.10.2012,Beatmung im Schlaf, Schwerhörigkeit links,div. andere Baustellen, PEG-Sonde, Hickmann

Benutzeravatar
Cordula
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 993
Registriert: Di, 8. Apr 2008, 22:16
Kanüle des Kindes: Portex 506 CH 5,0
Beatmung: Nein
Sauerstoff: Nein
Wohnort: Rhein-Main

Re: Regionaltreffen INTENSIVkinder zuhause e.V. Rhein-Main

Beitrag von Cordula » Mo, 27. Aug 2012, 20:33

Hallo !
Nächstes Regionaltreffen am 22.09.2012 von 12.00h - 18.00h. Wir werden es uns mit ein paar Überraschungen gemütlich machen und nebenbei von einer erfahrenen Castillo-Morales-Lehrtherapeutin und Logopädin ein bisschen über "Esstraining und Sprachanbahnung bei Kanülenkindern" und "Kommunikationsanbahnung" erfahren ! Anmeldungen und weitere Infos an / über mich !
Freu mich über jeden der kommt !!!
Cordula mit 3 + K. (10/07, TS 03/08, Rachenfehlbildung)

Benutzeravatar
Cordula
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 993
Registriert: Di, 8. Apr 2008, 22:16
Kanüle des Kindes: Portex 506 CH 5,0
Beatmung: Nein
Sauerstoff: Nein
Wohnort: Rhein-Main

Re: Regionaltreffen INTENSIVkinder zuhause e.V. Rhein-Main

Beitrag von Cordula » Mi, 20. Mär 2013, 12:59

Hallo !
Nächstes Regionaltreffen am 25.05.2013 von 12.00h - 18.00h. Wir werden es uns mit ein paar Überraschungen gemütlich machen und nebenbei von einer erfahrenen Kinaestetik-Trainerin ein bisschen über "Mobilisierung und Handling von Kindern" erfahren ! Anmeldungen und weitere Infos an / über mich !
Im Herbst 2013 wird in Raum Aschaffenburg auch ein Kinaestetik-Kurs für Eltern (3x Samstags) starten, das Treffen bietet die Möglichkeit vorab mit der Referentin zu sprechen und auch Themenwünsche einzubringen.
Freu mich über jeden der kommt !!!
Cordula mit 3 + K. (10/07, TS 03/08, Rachenfehlbildung)

Jenny4678

Re: Regionaltreffen INTENSIVkinder zuhause e.V. Rhein-Main

Beitrag von Jenny4678 » Do, 21. Mär 2013, 08:57

Ui fein :) Da sind wir doch auf jeden Fall wieder dabei. LG die Kornalewiczs

Benutzeravatar
Seelentor
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 59
Registriert: Mo, 19. Mär 2012, 00:07
Kanüle des Kindes: Shiley 5.0 PED
Beatmung: zur Zeit 24h mit Elisee 150
Sauerstoff: Täglich, aber nicht durchgehend
Wohnort: Nähe Frankfurt/M

Re: Regionaltreffen INTENSIVkinder zuhause e.V. Rhein-Main

Beitrag von Seelentor » Mo, 8. Apr 2013, 16:57

huhu Ihr lieben,
also wenn diesmal nichts dazwischen kommt sind wir diesmal auch endlich wieder dabei :) Wir sind Anfang Mai ein paar Tage im Hospiz und unser nächster geplanter Krankenhausaufenthalt ist dann Anfang Juni...sollte also klappen :)
Jenny, hab gestern mitbekommen, dass wir sogar eine gemeinsame Freundin haben...die liebe Patricia, wusstest du das?

Sodele, bis hoffentlich bald
katja
Katja mit Amélie (05/08)
NF1, extreme Hypotonie, Dumping d.Pylorusinsuffizienz, akutes Schlafapnoesyndrom, tracheotomiert seit 18.10.2012,Beatmung im Schlaf, Schwerhörigkeit links,div. andere Baustellen, PEG-Sonde, Hickmann

Antworten