inklusion in der Grundschule

Wie geht es mit Kanüle in den KiGa oder in die Schule? Mit PD oder ohne? Besondere Hilfsmittel? Wer trägt die Verantwortung? Usw. usw.
Antworten
Benutzeravatar
Missy
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 711
Registriert: Sa, 8. Sep 2007, 22:42
Kanüle des Kindes: Rüsch 6,0 flexibel ungeblockt
Beatmung: 24 h beatmet über VS III
Sauerstoff: Nur bei Infekten, Anfällen, o.ä.
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

inklusion in der Grundschule

Beitrag von Missy » Mo, 20. Okt 2014, 19:28

Hallo,
ich habe mich hier schon lange nicht mehr gemeldet, will ich nun mal aus gegebenen Anlaß machen.

Schule....Evelin ist nun ein Schulkind :D Sie geht in die 1. Klasse der normalen Grundschule hier im ORt....mit E-rolli, Beatmung und Co. Ernährung und Co. und Krankenschwester.
Und es funktioniert! Sie geht gerne, lernt gerne, macht gern ihre Hausaufgaben.
Vllt macht es ja dem ein oder anderen hier Mut, das es sowas auch gibt, ich weiß noch, wie es mir damals Mut machte sowas zu lesen.

lg Nina
Dateianhänge
Schultag.jpg
Schultag.jpg (28.82 KiB) 6305 mal betrachtet
--- Nina (1983) mit Tochter Chantalle (1999, gesund) und Evelin geb 05.11.2006, leider keine Diagnose, neuromuskuläre Erkrankung,Tracheostoma und voll beatmet, Peg-Sonde da kein Schluckreflex, Muskelschwäche ---

Benutzeravatar
Nellie
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1280
Registriert: Mo, 6. Jun 2005, 16:57
Kanüle des Kindes: Shiley PED 6.0 ungeblockt
Beatmung: nachts (Vivo 50 (Breas))
Sauerstoff: Nur bei Infekten, Anfällen, o.ä.
Wohnort: Jena

Re: inklusion in der Grundschule

Beitrag von Nellie » Di, 21. Okt 2014, 10:17

Hallo Nina,

was für eine schöne Nachricht! Tolles Schulmädchen, deine Evelin!
Unsere Linn geht ja auch inklusiv zur Grundschule und wird es wohl auch in der weiterführenden bleiben und es klappt super.

Viel Spaß in der Schule weiterhin und immer fleißig lernen!

LG
Nellie
Nellie *1978 mit Linn *02/04 (mehrfachbehindert durch PCH-2, Sondenkind, Tracheostoma, nachts beatmet) und Ann *06/09
- Regionalleitung Thüringen der INTENSIVkinder zuhause e.V. -

Mama Ursula
Kinderkrankenschwester
Kinderkrankenschwester
Beiträge: 276
Registriert: Sa, 22. Mär 2008, 11:20
Wohnort: Gomaringen

Re: inklusion in der Grundschule

Beitrag von Mama Ursula » Di, 21. Okt 2014, 12:38

Hey Nina, hallo Nellie!

Finde es ganz super toll, wieviel Freude Eure großen Mädchen an und in der Schule haben. Möge es so bleiben!

Grüßle
Ursula
Kinderkrankenschwester Schwerpunkt Heimbeatmung und Palliative Care; Mama von 3 Pflegekindern (*2001, 2002 schwerstmehrfachbehindert, 2003) und 1 Hund

Benutzeravatar
Missy
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 711
Registriert: Sa, 8. Sep 2007, 22:42
Kanüle des Kindes: Rüsch 6,0 flexibel ungeblockt
Beatmung: 24 h beatmet über VS III
Sauerstoff: Nur bei Infekten, Anfällen, o.ä.
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: inklusion in der Grundschule

Beitrag von Missy » Mi, 22. Okt 2014, 17:07

Danke euch zwei.

nellie, super dass es mit Lynn so gut geht, habe bei Rehakids darüber bei euch gelesen und das hatte mir Mut gemacht, freut mich, dass es auch in die weiterführende gehen soll! Klasse!

Ursula, ja ich hoffe auch, das es so bleibt.

lg Nina
--- Nina (1983) mit Tochter Chantalle (1999, gesund) und Evelin geb 05.11.2006, leider keine Diagnose, neuromuskuläre Erkrankung,Tracheostoma und voll beatmet, Peg-Sonde da kein Schluckreflex, Muskelschwäche ---

Kornelia
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1141
Registriert: Do, 7. Dez 2006, 19:52
Kanüle des Kindes: Shiley 5.0
Beatmung: Nein
Sauerstoff: Nein
Wohnort: 57632 Kescheid

Re: inklusion in der Grundschule

Beitrag von Kornelia » Mi, 22. Okt 2014, 19:51

Hallo Nina,

super, ein tolles Foto. Evelin ist ja echt groß geworden.

lg Kornelia
Korinna (25) Geburtsschaden, Tetraspastik, Tracheostoma, therapieresistentes Anfallsleiden, PEG, Skoliose, Refluxösophagitis, Mikrocephalus

Benutzeravatar
Cordula
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 992
Registriert: Di, 8. Apr 2008, 22:16
Kanüle des Kindes: Portex 506 CH 5,0
Beatmung: Nein
Sauerstoff: Nein
Wohnort: Rhein-Main

Re: inklusion in der Grundschule

Beitrag von Cordula » Do, 23. Okt 2014, 07:53

Hallo Nina,
Wow, was für eine tolle Schülerin. Es geht schon wirklich viel mit unseren Kindern. Wer hätte das gedacht !
Ich wünsche allen Neu- und Altschülern viel Spass und Erfolg !
C.
Cordula mit 3 + K. (10/07, TS 03/08, Rachenfehlbildung)

Antworten