Pulsoxymeter mit Bluetooth

Welche Monitore, welche Kapnographen? Welche Geräte für den Sauerstoff? Wie transportiert man das alles? Wie stellt man die Alarme ein, dass sie helfen und nicht verrückt machen?
Moni
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 385
Registriert: Di, 6. Feb 2007, 07:13
Kanüle des Kindes: Tracheoflex von Rüsch 6.0
Beatmung: beatmet ganztags bei Infekten, ansonsten Nachts, machmal auch mehrere Tage ganz ohne :-)) Erstes Beatmungsgerät T-bird, dann lange Zeit LTV
Sauerstoff: Ja, ständig

Pulsoxymeter mit Bluetooth

Beitragvon Moni » So, 17. Apr 2011, 09:29

Hallo,

ich suche einen neuen Pulsoxymeter mit Bluetooth.
Die Berichte die ich gefunden habe sind schon etwas älter ( 2007 oder 2009 ).

Wer hat einen Nonin, Nellcor, oder Dräger und ist vom Bluetooth begeistert ?
(Oder einen anderen Hersteller?)

Danke im Voraus für eure Antworten.

Liebe Grüße
Monika

Benutzeravatar
Cordula
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 990
Registriert: Di, 8. Apr 2008, 22:16
Kanüle des Kindes: Portex 506 CH 5,0
Beatmung: Nein
Sauerstoff: Nein
Wohnort: Rhein-Main

Re: Pulsoxymeter mit Bluetooth

Beitragvon Cordula » So, 17. Apr 2011, 21:28

Ich habe den Nonin neulich getestet und fand ihn zu gross und zu schwer für unterwegs. Ausserdem ist das Sendeteil am Körper - finde ich - erst ab Schulalter zumutbar, ausser das <kind bewegt sich gar nicht und man kann den Sender einfACH DANEBEN LEGEN:
Cordula mit 3 + K. (10/07, TS 03/08, Rachenfehlbildung)

joli

Re: Pulsoxymeter mit Bluetooth

Beitragvon joli » Di, 10. Mai 2011, 23:08

Hallo...
Wir haben das Nonin Avant 4000.
Wir sind total zufrieden (mittlerweile).
Unser Sohn ist 16 Monate alt und Krabbelt damit fröhlich durch die Gegend.
Ich habe ihm für das Sendeteil Taschen genäht und kann das so am Oberschenkel befestigen.
Linus lässt sich davon nicht stören.

@ Moni: Wo kommt ihr denn her? Wir wohnen in Mönchengladbach und sind gerne bereit das Gerät vorzuführen.

Moni
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 385
Registriert: Di, 6. Feb 2007, 07:13
Kanüle des Kindes: Tracheoflex von Rüsch 6.0
Beatmung: beatmet ganztags bei Infekten, ansonsten Nachts, machmal auch mehrere Tage ganz ohne :-)) Erstes Beatmungsgerät T-bird, dann lange Zeit LTV
Sauerstoff: Ja, ständig

Bluetooth Pulsoxymeter

Beitragvon Moni » Do, 12. Nov 2015, 13:13

Hallo,

wir haben den Nonin als Pulsoxy, aber er geht immer wieder kaputt. :(

Deshalb meine Frage: Kennt jemand ein neues System um die Werte vom Pulsoxy ( egal welcher ) per Bluetooth/ Wlan auf z:B. ein Handy oder Computer zu senden?

Im Internet habe ich zwar eine Firma gefunden, die soetwas anbietet, aber leider kann man den Alarm nur dauerhaft unterdrücken - er geht also nicht nach 60 Sek. von selbst wieder an . Und da habe iich doch meine bedenken, ob die ein oder andere KS nicht vergisst den Alarm wieder anzustellen :oops:

Und wenn ich schon dabei bin, welche Geräte benutzt ihr um den Co2 Wert zu bestimmen ?

Liebe Grüße
Monika


Zurück zu „Monitoring und Sauerstoff“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder