ENDLICH Merle ohne Tracheostoma

Berichte vom (langen) Weg der Entwöhnung von der Kanüle und Stomaverschluss.
Antworten
Steffi

ENDLICH Merle ohne Tracheostoma

Beitrag von Steffi » So, 9. Jul 2006, 17:32

Hallo !!

Wir sind endlich wieder zu Hause.
Merle hat kein TRACHEOSTOMA mehr :D
Es ist ein irres Gefühl, und das ganze ohne die Stimmband OP.
Merle fühlt sich gut und vermisst ihre Kanüle überhaupt nicht.
Das Stoma soll sich von alleine zusammen ziehen und ist deswegen noch ein wenig offen. Zu Hause tragen wir nur ein Halstuch darüber und wenn wir rausgehen kommt ein Pflaster drauf. Jetzt möchte ich Euch endlich mal ein Bild von Merle zeigen das wir gerade im Garten auf der Rutsche gemacht haben. Wir haben extra ein Bild genommen ohne Pflaster damit ihr Euch das Stoma so mal ansehen könnt. Heute Abend wird eine Flache Sekt geköpft! Wir geben am Samstag eine Garten Party für Merle und werden dann nochmal so richtig mit Merle feiern. Ach ja, wir lagen Tür an Tür mit der kleinen Leonie. Merle und Leonie haben die ganze Station auseinander genommen und schon am Dienstag einen dicken Anschiss kassiert weil sie so laut waren :wink: Von hier aus noch einen ganz lieben Gruss an Leonie von Merle :)
Danke an alle die uns hier in diesem tollem Forum die Daumen gedrückt haben.

LG
Steffi

Bild

Ariane

Beitrag von Ariane » So, 9. Jul 2006, 19:27

Hallo Steffi,

das freut mich echt für Euch - habe gehört Du hast meine kleine Leonie auch kennen gelernt - waren wohl zwei Leonie's diesmal auf der E3. Dann genießt mal die Flasche Sekt und euer Glück.

LG
Ariane

Benutzeravatar
Nellie
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1281
Registriert: Mo, 6. Jun 2005, 16:57
Kanüle des Kindes: Shiley PED 6.0 ungeblockt
Beatmung: nachts (Vivo 50 (Breas))
Sauerstoff: Nur bei Infekten, Anfällen, o.ä.
Wohnort: Jena

Beitrag von Nellie » So, 9. Jul 2006, 22:39

Hallo Steffi!

Eine klasse Nachricht!! Jippieh, ich freu mich mit!

Super!

LG
Nellie
Nellie *1978 mit Linn *02/04 (mehrfachbehindert durch PCH-2, Sondenkind, Tracheostoma, nachts beatmet) und Ann *06/09
- Regionalleitung Thüringen der INTENSIVkinder zuhause e.V. -

keth
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 95
Registriert: Fr, 6. Jan 2006, 08:37
Kanüle des Kindes: Portex Blue Line ID 5.0
Beatmung: im ersten Lj häufig, seit dem 2. Lj nicht mehr
Sauerstoff: Nur bei Infekten, Anfällen, o.ä.
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von keth » Mo, 10. Jul 2006, 15:21

Hallo Steffi!

Super! Wir freuen uns riesig für Merle und Euch!

LG Kerstin, Thorsten und Jana
Kerstin und Thorsten mit Jana (2003), 26. SSW,
Kehlkopfspalte, Tracheomalazie, Stimmbandparese, Tracheostoma, Button

Ramona

Beitrag von Ramona » Mo, 10. Jul 2006, 15:26

Hallo Steffi,

das ist ja traumhaft! :D :D :D :D :D Trinkt ein Gläschen Sekt für uns mit :wink: wir freuen uns für euch :D

Gast

Beitrag von Gast » Di, 12. Sep 2006, 12:11

Herzlichen Glückwunsch! :D

Ich kann mir sehr gut vorstellen wie ihr euch fühlt, denn ich habe selbst seit dem 4.9.2006 kein Stoma mehr.
Endlich nach langen 15 1/2 Jahren ist nun soweit. Ich bin einfach glücklich.
Wünsche euch weiter hin alles Gute.
Sternchen :D

Antworten